Stephan Breitenmoser, Konsulent

Prof. Dr. iur. STEPHAN BREITENMOSER

Kirchplatz 16
Postfach 916
4132 Muttenz
Telefon+41 61 467 90 00
Telefax+41 61 467 90 09

CV

1980

Lizentiat an der Juristischen Fakultät der Universität Basel

1980-1984

Assistent an der Juristischen Fakultät der Universität Basel bei Prof. Luzius Wildhaber

1985

Dissertation über den Schutz der Privatsphäre gemäss EMRK

1986

Advokaturexamen im Kanton Basel-Stadt

1986-1988

Tätigkeit als Advokat in Basel

1988

Studienaufenthalt am Max-Planck-Institut für Internationales Strafrecht in Freiburg i.Br.

1988-89

Visiting Scholar an der University of California in Berkeley

1989-90

Studienaufenthalt am Max-Planck-Institut für Ausländisches Öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg

1991

Studienaufenthalt am Schweizerischen Rechtsvergleichungs-Institut in Lausanne

seit 1991

Richter in der Expropriationskommission Basel-Stadt

seit 1992

Richter am Appellationsgericht Basel-Stadt

Dozent für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Basel

1994-1996

Teilnahme an OSZE-Expertenmissionen in Ungarn und in der Slowakei

1995

Habilitation über Rechtsschutz in Verfahren der internationalen Rechtshilfe

1997-1998

Jean Monnet-Gastprofessor an der Universität Bonn

1995-1998

Lehraufträge für Europa- und Völkerrecht an der Universität St. Gallen

1999-2000

Lehraufträge am Europa-Institut Bonn

1998-2002

Lehraufträge am Europa-Institut Basel

seit 2001

Ordinarius für Europarecht an der Juristischen Fakultät der Universität Basel

seit 2001

Mitglied der Advokatenprüfungskommission Basel-Stadt

seit 2004

Mitglied des Collège Doctoral Européen des Universités de Strasbourg

seit 2006

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Österreichischen Instituts für Menschenrechte, Salzburg

seit 2007

Richter am Bundesverwaltungsgericht

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch

Tätigkeitsgebiete (Beratung)

  • Europarecht
  • Internationales Recht
  • Rechtshilfe in Strafsachen
  • Rechtshilfe in Verwaltungssachen
  • Rechtshilfe in Zivilsachen
  • Verwaltungsrecht
  • Verfassungsrecht
  • Europäische Menschenrechtskonvention
  • Bilaterale Verträge / GATT / WTO
  • Völkerrecht